admin/ Juni 26, 2018/ News

Der Prototyp wurde in den letzten Monat weiterentwickelt und erweitert, zusätzlich zu den Übungen “Kniebeuge”, “Seitschritt” und “Step-Up” wurde die Übung “Zehen-Berührung” implementiert.
Des weiteren wurde der Prototyp adaptiert, damit auch mit der HTC Vive (VR) und AR Core (Android Smartphones) trainiert werden kann. In einem ersten Usability Test wurde die Applikation mit den drei verschiedenen Endgeräten getestet:

Microsoft HoloLens

HTC Vive

AR Core

AR Core (First Person View)

Share this Post